Terminübersicht Geschwister

25. Januar 2023
  • Jan
    25

    Autor*innenCLUB Anna, Fridolin und die Chillzwerge
    16:00 bis 17:00 Uhr
    o


    Anna, die kleine Ameise mit den großen Zukunftsvisionen, Fridolin, der flauschige Geschwisterdrache aus der Vergangenheit und die Chillzwerge aus dem Land, wo König oder Königin ist, wer am besten chillen kann, erleben spannende Abenteuer, bei denen ihnen die Geschwisterkinder helfen müssen.

     
    Am Anfang war es nur eine Aufzählung von Hauptfiguren aus verschiedenen Workshops mit Geschwisterkindern: Anna, die Ameise aus der Zukunft, Geschwisterdrache Fridolin aus der Vergangenheit und die Chillzwerge aus dem Land, wo König oder Königin ist, wer am besten chillen kann. Aber hinter einander weg gelesen war uns sofort klar: »Anna, Fridolin und die Chillzwerge« – das ist der Titel für eine spannende Geschichte!

     
    Hier geht's zum ZOOM-Link… 
    Wir freuen uns auf Euch!


    ▲ einklappen
  • Jan
    25

    Wir sind doch keine Aliens!
    18:00 bis 19:00 Uhr
    GeschwisterTREFF online

    »Ich bin doch kein Alien!«, möchten Geschwisterkinder manchmal schreien. Denn andere Kinder verstehen sie oft nicht, stellen nervige Fragen, tuscheln oder schauen verlegen weg, wenn sie die Schwester im Rollstuhl sehen oder wenn der Bruder merkwürdige Geräusche oder Bewegungen macht. 

    Einfach nur mal als Geschwisterkinder unter sich sein: das haben sich Fiona, Fiete, Josephine und Paula gewünscht und haben den GeschwisterTREFF erfunden. Sie kommen aus dem Ruhrgebiet, aus Bayern und aus Ostwestfalen, aber online macht die Entfernung ja keinen Unterschied. Gleich beim ersten Mal hat es super geklappt.

    Die vier Gastgeber*innen sind zwischen acht und elf Jahre alt und besondere Geschwister. Warum besondere Geschwister? Weil sie einen Bruder oder eine Schwester mit einer Behinderung oder einer chronischen, vielleicht sogar lebensbegrenzenden Krankheit haben.

    Vom Team des Geschwisterprojekts wird immer jemand moderieren oder – wenn Ihr das selber machen wollt – im Hintergrund sein, unterstützen, wenn es Probleme mit der Technik gibt oder wenn sonst irgendetwas gebraucht wird.

    Das Treffen findet online statt. Den Zugang erhaltet Ihr, wenn Ihr oder Eure Eltern Euch über die Email unten anmelden.

    Anmeldung für den ZOOM-Zugang …


    ▲ einklappen
22. Februar 2023
  • Feb
    22

    Autor*innenCLUB Anna, Fridolin und die Chillzwerge
    16:00 bis 17:00 Uhr
    o


    Anna, die kleine Ameise mit den großen Zukunftsvisionen, Fridolin, der flauschige Geschwisterdrache aus der Vergangenheit und die Chillzwerge aus dem Land, wo König oder Königin ist, wer am besten chillen kann, erleben spannende Abenteuer, bei denen ihnen die Geschwisterkinder helfen müssen.

     
    Am Anfang war es nur eine Aufzählung von Hauptfiguren aus verschiedenen Workshops mit Geschwisterkindern: Anna, die Ameise aus der Zukunft, Geschwisterdrache Fridolin aus der Vergangenheit und die Chillzwerge aus dem Land, wo König oder Königin ist, wer am besten chillen kann. Aber hinter einander weg gelesen war uns sofort klar: »Anna, Fridolin und die Chillzwerge« – das ist der Titel für eine spannende Geschichte!

     
    Hier geht's zum ZOOM-Link… 
    Wir freuen uns auf Euch!


    ▲ einklappen
  • Feb
    22

    Wir sind doch keine Aliens!
    18:00 bis 19:00 Uhr
    GeschwisterTREFF online

    »Ich bin doch kein Alien!«, möchten Geschwisterkinder manchmal schreien. Denn andere Kinder verstehen sie oft nicht, stellen nervige Fragen, tuscheln oder schauen verlegen weg, wenn sie die Schwester im Rollstuhl sehen oder wenn der Bruder merkwürdige Geräusche oder Bewegungen macht. 

    Einfach nur mal als Geschwisterkinder unter sich sein: das haben sich Fiona, Fiete, Josephine und Paula gewünscht und haben den GeschwisterTREFF erfunden. Sie kommen aus dem Ruhrgebiet, aus Bayern und aus Ostwestfalen, aber online macht die Entfernung ja keinen Unterschied. Gleich beim ersten Mal hat es super geklappt.

    Die vier Gastgeber*innen sind zwischen acht und elf Jahre alt und besondere Geschwister. Warum besondere Geschwister? Weil sie einen Bruder oder eine Schwester mit einer Behinderung oder einer chronischen, vielleicht sogar lebensbegrenzenden Krankheit haben.

    Vom Team des Geschwisterprojekts wird immer jemand moderieren oder – wenn Ihr das selber machen wollt – im Hintergrund sein, unterstützen, wenn es Probleme mit der Technik gibt oder wenn sonst irgendetwas gebraucht wird.

    Das Treffen findet online statt. Den Zugang erhaltet Ihr, wenn Ihr oder Eure Eltern Euch über die Email unten anmelden.

    Anmeldung für den ZOOM-Zugang …


    ▲ einklappen
28. Februar 2023
  • Feb
    28

    Autoren*innen Club Anna, Fridolin und die Chillzwerge – Wer rettet das Einhorn?
    16:00 bis 17:00 Uhr
    o

    ▲ einklappen